Termin
Sonografie Besprechung

Was ist eine Sonografie?

Eine Sonografie ist die Untersuchung von organischem Gewebe mittels Ultraschallwellen. Eine Sonografie ist in der Regel schmerzfrei und kann verhältnismäßig schnell durchgeführt werden. Hierfür werden Ultraschallwellen durch das zu untersuchende Gewebe gesendet und in unterschiedlichem Maße reflektiert. So können aussagekräftige Bilder errechnet und digital gespeichert werden.

Welche Bereiche der Sonografie bieten wir?

In unserer Praxis bieten wir Sonografie-/Ultraschalluntersuchungen für folgende Bereiche an:

  • Sonographie der Oberbauchorgane
  • Sonographie der Beckenorgane
  • Sonographie der Mamma
  • Sonographie der Schilddrüse
  • Sonographie der übrigen Halsweichteile
  • Sonographie der Lymphknoten

Vor der Untersuchung

Für den Fall einer geplanten Untersuchung der Oberbauch- oder Beckenorgane sollten Sie am Morgen des Untersuchungstermins bitte nüchtern bleiben. Bei allen anderen Untersuchungsregionen brauchen Sie vor der Sonographie nichts Besonderes zu beachten. Wenn bei Ihnen Fragen bestehen, klären wir diese jederzeit gerne mit Ihnen.

Wie läuft die Untersuchung ab?

Im Regelfall findet die Untersuchung im Liegen statt. Für die Untersuchung setzt der Radiologe den Schallkopf des Ultraschallgeräts auf die zu untersuchende Körperregion und fährt diese mit leichtem Druck in verschiedene Richtungen ab. Ein sanftes Gel auf dem Schallkopf ermöglicht eine Verbindung zwischen den Ultraschallwellen und der Haut des Patienten.

Nach der Untersuchung

Nach der Untersuchung bespricht der Radiologe mit Ihnen gemeinsam das Ergebnis der Sonografie und berät Sie ausführlich zu eventuellen weiteren Maßnahmen.

Begleitpersonen erhalten nur Zutritt in die Praxis, wenn Sie für die Behandlung unbedingt erforderlich sind, d.h. bei Untersuchungen von Kindern; Menschen, die eine Übersetzung brauchen oder so hilfsbedürftig sind, dass eine Begleitperson erforderlich ist.

Bitte nutzen Sie für Terminanfragen gerne auch die email an

termin@radiologie-bad-homburg.de

Vielen Dank !

Ihr Praxisteam

Radiologisches Zentrum Bad Homburg

OK