Termin
Dr. med. Peggy Gottschalk

Dr. med. Peggy Gottschalk

Fachärztin für Radiologie
Schwerpunkte: Mamma-Diagnostik, Schilddrüsendiagnostik, Onkologische Radiologie

Vita

  • ab Oktober 1994 Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm

  • ab Juli 2001 Beginn der Weiterbildung als Ärztin im Praktikum am Universitätsklinikum Ulm, Abteilung Innere Medizin II (Pneumologie)
  • ab Januar 2002 Weiterbildung als Ärztin im Praktikum am Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall, Abteilung Innere Medizin II (Schwerpunkt Pneumologie, Kardiologie, Hämatologie)
  • Juli 2002 - Januar 2006 Elternzeit
  • Oktober 2004 Vollapprobation
  • Februar 2006 - April 2007 Assistenzärztin in Weiterbildung für Diagnostische Radiologie in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Dres. Wanjura/Palmbach/Reszt/Nüssle-Kügele in Ulm, Schwerpunkt Nuklearmedizin
  • Mai 2007 - März 2009 Assistenzärztin in Weiterbildung für Diagnostische Radiologie in der Kreisklinik Biberach a. d. Riß, Abteilung Radiologie
  • April 2009 – März 2012 Assistenzärztin in Weiterbildung für Diagnostische Radiologie in der Universitätsklinik Ulm, Abteilung für diagnostische und interventionelle Radiologie
  • November 2009 Promotion
  • April 2012 Facharztprüfung Radiologie
  • ab September 2012 Fachärztin für Radiologie im Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin Wetterau, Standort Friedberg und Butzbach
  • ab Januar 2017 Fachärztin für Radiologie in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Bad Homburg

 

Fachliche Schwerpunkte 

  • Diagnostik der weiblichen Brust (Mammographie, Tomosynthese, Ultraschall)
  • Befunderin im Mammographie-Screening-Programm
  • Schilddrüsendiagnostik   
  • CT- und MRT-Diagnostik von Thorax, Abdomen und Becken

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

wir möchten darauf hinweisen, dass unser Praxisbetrieb aktuell trotz COVID-19 aufrecht erhalten bleibt.

Sie können also weiterhin Termine vereinbaren, vorausgesetzt Sie sind symptomfrei und hatten keinen Kontakt zu COVID-19-Infizierten!

Begleitpersonen werden gebeten, die Praxis nicht zu betreten.

Wir danken herzlich für Ihr Verständnis.

OK